Landschaftsplanung

 

Der Bereich der Landschaftsplanung umfasst die Aufstellung kommunaler Landschaftspläne auf der Ebene der Flächennutzungsplanung sowie die begleitenden Grünordnungspläne und Eingriffs- und Ausgleichspläne zu den Bebauungsplänen.

Wir führen die meist obligatorische Nutzungs- und Biotoptypenkartierung durch. Soweit notwendig, erstellen wir auch alle sonst notwendigen floristischen und faunistischen Fachbeiträge.

Die Erarbeitung der naturschutzfachlichen Entwicklungs- und Ausgleichskonzepte erfolgt in enger Verzahnung mit den städtebaulichen Planungen. Wir unterstützen die Kommune bei der Lokalisierung geeigneter Ausgleichsflächen unter Berücksichtigung sowohl der naturschutzfachlichen Vorgaben als auch der Flächenverfügbarkeit .

Die Umweltprüfung bündelt im Rahmen der Bauleitverfahren alle umweltrelevanten Untersuchungsverfahren. Die Informationen hierzu finden Sie
hier.

Wir prüfen die Betroffenheit von NATURA 2000-Gebieten, führen die FFH-Vorprüfung und bei Bedarf die FFH-Verträglichkeitsprüfung durch.

Wir übernehmen das Management der kommunalen Ausgleichsflächen und beraten Sie bei der Führung des Ökokontos.

Alle Kartierungen und Planungen werden GIS-basiert durchgeführt. Die Daten stehen damit auch zukünftigen Planungen zur Verfügung. Die Übernahme in jedes kommunale GIS ist unabhängig vom eingesetzten System gewährleistet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
I © Planungsbüro Zettl - Südhang 30 - 35394 Gießen - Tel.: 0641 / 49410349 I
I Stand: Januar 2018 I